moribono

Das Herz

Aufbau und Funktion

Das menschliche Herz wird in eine linke und eine rechte Hälfte unterteilt. Beide Hälften beinhalten unterschiedlich mit Sauerstoff angereichertes Blut und sind daher voneinander getrennt. In der linken Hälfte wird sauerreiches Blut vom Lungenkreislauf dem Körperkreislauf zugeführt. In der rechten Hälfte kommt sauerstoffarmes Blut aus dem Körperkreislauf in den Lungenkreislauf.


Das Herz sorgt für die Blutversorgung des gesamten Körpers. Es ist ein überlebenswichtiges Organ, ohne das der Mensch nicht leben kann, da es alle Vitalfunktionen aufrecht erhält.

Das bedeutet also der Versorgung mit Sauerstoff und allen anderen Inhaltstoffen. Daraus folgt auch, dass der Mensch nicht ohne leben kann.

 

Organspende und Transplantation

Die Tatsache der Lebensnotwendigkeit des Herzens und die Tatsache, dass es nur einfach im Körper vorhanden ist (im Gegensatz zu z.B. der Lunge) macht Transplantationen besonders wichtig für am Herzen erkrankte Personen. Die erste erfolgreiche Transplantation am Mensch wurde 1967 durchgeführt. Zu erwähnen ist aber das hohe Risiko bei der Herztransplantation. Risiko und Nutzen sind dabei genau abzuwägen. Wie bei jeder Organtransplantation ist mittels Immunsuppressiva eine Abstoßungsreaktion zu verhindern. Die Abstoßungsreaktion muss über das ganze Leben verhindert werden.

 

>> zurück zu den Informationen zur Organspende

Über moribono | Impressum | Medien | Disclaimer | Sitemap